Terminalia Calamansanai / Eurycoma Longifolia Jack

Naturheilmittel gegen hohen Blutdruck und Diabetes

Blutdruck senken Hinter dem Namen Eurycoma longifolia Jack (Thainame: 'Palay Pluak'): verbirgt sich ein Heilmittel, das vor allem in Thailand mit grossem Erfolg gegen Diabetes und gegen zu hohen hohen Blutdruck eingesetzt wird. Normalerweise wird es zusammen mit Terminalia calamansanai (Blanco) Rolfe (Thainame 'Hämm') eingenommen. Während die Dosis bei Palay Pluak einen Teelöffel voll 2-3 mal täglich ausmacht, wird Hämm nur in sehr kleinen Dosen eingenommen. Wir raten Ihnen, täglich nicht mehr als 1000 mg Hämm einzunehmen; d.h. wenn Sie beide Mittel als Kombination einnehmen, sollte der Anteil von Hämm nur gerade die Spitze eines Teelöffels ausmachen.

 Das hier beschriebene Naturheilmittel offeriert:
                      asia-herbs.com





Vielfach erreicht man nur in einer speziellen Kombination verschiedener Mittel die erwünschten Resultate, so auch hier. Das Mittel 'Eurycoma longifolia Jack' mit Thainamen 'Palay Pluak' hat eine wichtige, ergänzende Wirkung zusammen mit Terminalia calamansanai (Hämm), und nur in dieser Kombination kann sich die Wirkung voll entfalten. Beide Mittel in Kombination werden in Thailand erfolgreich gegen hohen Blutdruck und Diabetes eingenommen. Zudem sagt man dem Palay Pluak eine intensive aphrodisische Wirkung nach, da es die Testosteronbildung beim Mann anregt. Darüber hinaus kann es krebshemmend wirken und wird in Asien zum Schutz gegen Malaria eingesetzt. Diabetes wird in Asien ebenfalls mit diesem Mittel bekämpft.


 'Hämm'
'Palay Pluak'   
Mittel gegen Diabetes Mittel gegen Hypertonie